Kurzurlaub im Bayerischen Wald | Top Deals

Kurzurlaub im Bayerischen Wald

Wir von tripz.de verschaffen Dir einen Reise Deal für einen Kurzurlaub im Bayerischen Wald. Rund um die 1000 Meter hohen Berge des Mittelgebirges finden sich zahlreiche verschlungene Bergpfade durch malerische Täler. Der Bayerische Wald bietet einen Lebensraum für eine artenreiche Flora und Fauna. Hier warten ein Urwald, zahlreiche Tierparks und kulturelle Attraktionen auf Dich.

Trustami-Verifizierung bei Reisen auf tripz.de

Keine passenden Angebote gefunden

Lebensgeister wecken mit einer Kurzreise in den Bayerischen Wald

Der Bayerische Wald steht für einen wunderschönen, naturverbundenen Aktivurlaub mit traumhaften Wanderwegen. Zusammen mit dem Böhmerwald, Mühlviertel und dem tschechischen Nationalpark Šumava bildet die Region das größte zusammenhängende Waldgebiet Mitteleuropas. Das Mittelgebirge bietet zwischen Berggipfeln und malerischen Tälern ausgeprägte Landschaftsbilder. Während sich durch die Täler liebliche Flüsse schlängeln, strahlen auf den Hügeln verwunschene Bergseen. Neben den bewaldeten Bergrücken dominieren Felder, Wiesen und Auenlandschaften. Der Boden ist von Moosen und Farnen durchsetzt, während auf den Wiesen seltene Blumen wie die Glockenblume, Pechnelke und Frühlingsknotenblume blühen. Zur Tierwelt des Bayerischen Waldes gehören Luchse, Wölfe, Wildkatzen, Braunbären, Schwarzstörche und Sumpfschildkröten. Nimm auch Du Anteil an diesen atemberaubenden Landschaften mit einem Kurzurlaub in Bayern. Das Angebot lässt sich gut als Geschenk für Freunde, Partner und Familienmitglieder verwenden, etwa für den Geburtstag, Valentinstag, Junggesellenabschied und die Hochzeit.

Willkommen im Urwald

Ein echtes Highlight im Bayerischen Wald ist der älteste Nationalpark Deutschlands. Das Konzept von Nationalparks basiert auf dem Prinzip, die Natur wachsen zu lassen und nicht einzugreifen, da diese immer Wege aus komplizierten Situationen findet. Diese Annahme wurde nach heftigen Stürmen bestätigt, die eine Invasion von Borkenkäfern verursachten, für welche die umgestürzten Bäume ein Schlaraffenland boten. Obwohl die Borkenkäfer auch gesunde Bäume anfielen, wurden sie nicht bekämpft. Das Ergebnis ist eine ausgeprägte Artenvielfalt im Nationalpark Bayerischer Wald, denn das Totholz schuf ökologische Nischen für zahlreiche bedrohte Tierarten. Der Nationalpark bildet sich immer mehr zu einem Urwald zurück, wobei eine neue Strukturvielfalt im Entstehen begriffen ist. Entdecke unser großzügiges Angebot an Hotels für Deinen Kurzurlaub im Bayerischen Wald. 

Mystische Kulturlandschaften und spektakuläre Attraktionen 

Der Bayerische Wald ist eine historisch gewachsene Kulturlandschaft. Neben der Forstwirtschaft wurden hier die gewaltigen Granitblöcke abgetragen. Einen Eindruck vom Steinbau verschafft Dir das Granitzentrum mit seinen Steinwelten in Hauzenberg, während mit dem Pfahl ein 150 Kilometer langer Wanderweg durch das Pfahlschiefergestein führt. Die Burgruine Weißenstein thront sogar auf einem 758 Meter hohen Granitfelsen. Die Glasstraße wiederum verschafft Dir eindrucksvolle Einblicke in das Gewerbe der Glasherstellung und bietet zahlreiche Attraktionen rund um den schönen Feststoff. Insgesamt 27 Tierparks befinden sich im Bayerischen Wald, darunter der besonders schöne Bayernwald-Tierpark Lohberg. Landschaftliche Highlights sind die Schlucht Buchberger Leite mit der Wolfsteiner Ohe, der sagenumwobene Teufelstisch bei Bischofsmais und das bewaldete Bergmassiv Höllbachgspreng mit seinem Wasserfall. Im Waldwipfelweg in Maibrunn betrachtest Du die Bäume von einer hohen Holzbrücke einmal aus einer anderen Perspektive. Die Region ist reich an Freilichtmuseen, Museumsdörfern und Walderlebnisstätten. Eine Sehenswürdigkeit ist das Keltendorf Gabreta – ein archäologischer Erlebnispark.

In diesen atemberaubenden Landschaftsbildern findet sich in den romantischsten Regionen ein reizvolles Wellnesshotel im Bayerischen Wald mit Kneipp-Kuren, Gesundheitsbauernhöfen, Verwöhnprogrammen und raffinierten Anwendungen aus den Quellen der traditionellen chinesischen Heilkunst (TCM).